Studierende laufen auf dem Campus

Informationen für Studieninteressierte

Das Lehramtsstudium an der Friedrich-Schiller-Universtität Jena
Studierende laufen auf dem Campus
Foto: Christoph Worsch (Universität Jena)

Vorteile eines Lehramtsstudiums an der Universität Jena

Worauf wartest du also noch? Werde Teil der Jenaer Universitäts-Community mit über 18.000 Studierenden, darunter ca. 3000 Lehramtsstudierende!

Lehramtstudium Uni jena
Jenaer Modell der Lehrerbildung
Du studierst nach dem Jenaer Modell der Lehrerbildung und kannst zwischen Lehramt Gymnasium und Regelschule wählen.

FAQ

  • 1. Was macht den Lehrer:innenberuf aus?

    Der Lehrer:innenberuf ist anspruchsvoll und besonders abwechslungsreich. Kein Tag gleicht dem anderen. Als Lehrer:in unterrichtest und erziehst du aber nicht nur. Du berätst Kinder und Jugendliche (sowie deren Eltern), beurteilst, unterstützt und förderst ihre individuelle Entwicklung. Mehr noch, du beteiligst dich an Schul- und Unterrichtsentwicklungsprojekten und arbeitest oft in multiprofessionellen Teams, z.B. mit Schulsozialarbeiter:innen oder Förderpädagog:innen. Mit anderen Worten, du bist täglich in einer Vielzahl von Rollen gefordert.

    Zum Berufsbild gehört außerdem, deinen Unterricht vorzubereiten, Klausuren zu korrigieren, Elterngespräche zu führen oder an Klassenfahrten, Klassenkonferenzen und Teamsitzungen teilzunehmen. Dabei gestaltest du deine Arbeit flexibel und eigenverantwortlich.

    Kurzum: der Lehrer:innenberuf ist anspruchsvoll, sehr erfüllend und vor allem niemals langweilig.

  • 2. Warum ist Jena der richtige Ort für mein Lehramtsstudium?

    In der grünen Stadt Jena trittst du als Student:in in die Fußstapfen von Schiller und Goethe. Jena bietet dir alles, was du zum Studieren brauchst. Hier findest du nicht nur erstklassige Lehre, sondern auch eine internationale Studierendengemeinschaft, die die multikulturelle und weltoffene, jung gebliebene Stadt Jena mit ihren zahlreichen Parks, Cafés, Kneipen, Theatern oder Museen prägt. Besonders beliebt bei den Studierenden ist der Paradies-Park, durch den die Saale fließt. Auch der Botanische Garten mit seinen mehr als 10.000 Pflanzenarten läd zum Verweilen ein. An diesen Orten findest du den perfekten Ausgleich zum manchmal stressigen Alltag oder kannst dich mit Freunden treffen. In der Ferne siehst du sogar die Muschelkalkhänge, die Berge, die Jena umrahmen und damit zu einem sehr besonderen Ort machen. Nicht ohne Grund haben sich berühmte Personen der Zeitgeschichte in die Stadt verliebt und hier studiert oder gelehrt.

    Kultur satt für Jenaer Studierende – wenn du an der Uni Jena immatrikuliert bist, kann du ohne weitere Zuzahlung die Konzerte der Jenaer PhilharmonieExterner Link besuchen. Außerdem ist für dich der Besuch des Stadtmuseums JenaExterner Link, der Kunstsammlung JenaExterner Link und des Literaturmuseums RomantikerhausExterner Link frei. Ebenso enthalten ist der Eintritt zu Vorstellungen des Theaterhauses JenaExterner Link.

    Der Semesterbeitrag wird von allen Studierenden an der Uni Jena finanziert. Mit deinem Semesterticket kannst du kostenfrei den Nahverkehr (inkl. VMT-Ticket) sowie die Bahn (Regionalbahnen) in Thüringen nutzen.

  • 3. Wie sieht das Lehramtsstudium an der Universität Jena aus?
    Lehramtstudium Uni jena
    Lehramtstudium Uni jena
    Grafik: Susanne Bukatz, mit Illustrationen von Freepik/pch.vector

    Die Uni Jena bietet dir die Gelegenheit, entweder das Lehramt Gymnasium oder das Lehramt Regelschule zu studieren. Trotz der Unterschiede zwischen beiden Studiengängen ist eines gleich: Du studierst zwei Fächer und parallel dazu die sogenannten Bildungswissenschaften. Entscheidest du dich für das Gymnasiallehramt, dauert dein Studium in der Regel 10 Semester, also rund 5 Jahre. Das Lehramt Regelschule mit seinen 9 Semestern kannst du sogar schon nach 4,5 Jahren erfolgreich beenden. Dein Lehramtsstudium schließt du in beiden Studiengängen mit dem ersten Staatsexamen ab.

    Um dich bereits während deines Studium mit der praktischen Arbeit als Lehrer:in vertraut zu machen und deine Berufswahlentscheidung zu reflektieren, wird dein Lehramtsstudium an der FSU Jena durch ein ca. fünfmonatiges Praxissemester im 5. oder 6. Semester ergänzt, das du in Thüringen, in anderen Bundesländern oder sogar im Ausland absolvieren kannst. Diese Praxisphase wird durch universitäre Veranstaltungen vorbereitet und begleitet.

    Die Musterstudienpläne für die Fächer, die dich im Lehramt GymnasiumExterner Link oder im RegelschullehramtExterner Link interessieren, bieten dir eine gute Orientierungshilfe über die Anforderungen und den Studienaufbau.

    Detailierte Informationen zu den Lehramtsstudiengängen findest du hier.

  • 4. Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um in Jena Lehramt zu studieren?
    • allgemeine Hochschulreife oder Fachabitur
    • Absolvierung eines Eingangspraktikums mit 240 Stunden (bis spätestens zum zweiten Semester)
    • Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
    • Du solltest motiviert, engagiert und begeisterungsfähig sein
    • Im Lehramt Biologie ist ein entsprechender Abiturdurchschnitt erforderlich (siehe NC)
    • Eignungstest in den Fächern Sport, Musik und Kunsterziehung
  • 5. Gibt es Eignungstests für das Lehramtsstudium?

    Sport

    Als Zulassungsvoraussetzung für die Lehramtsstudiengänge im Fach Sport wird eine bestandenen Eignungsprüfung gefordert.

    mehr erfahren

    Musik | Hochschule für Musik Weimar (HfM)

    Bewerber:innen erhalten eine Einladung zur Präsenzprüfung nur, wenn die Video-Prüfung (1. Stufe) bestanden wurde.

    Anforderungen Eignungsprüfungpdf, 79 kb

    Mehr erfahrenExterner Link

    Kunsterziehung | Bauhaus Universität Weimar

    Bitte melde dich bis zum 31. März des Einschreibejahres im BewerbungsportalExterner Link der Bauhaus-Universität an. Über dieses erhälst du im nächsten Schritt Anfang April die zu lösende Hausaufgabe. Deine digitale Bewerbung schließt du dann mit dem Upload der bearbeiteten Hausaufgabe über das Bewerbungsportal ab.

    Mehr erfahrenExterner Link

  • 6. Brauche ich bestimmte Fremdsprachenkenntnisse?

    Ev. Religionslehre RS/Gym

    • Regelschule: Latinum und Graecum
    • Gymnasium: Latinum und Hebraicum in Kombination mit Griechischkenntnissen

    Ethik/Philophie

    • Kenntnisse in drei Fremdsprachen, darunter Englisch sowie Griechisch oder Latein
    • Erwerb dieser Kenntnisse ist auch studienbegleitend möglich
    • Nachweis über Griechisch- oder Lateinkenntnisse auf Fortgeschrittenenniveau

    Dieses Niveau wird durch folgende Möglichkeiten anerkannt:

    Für Latein:
    a) Schulunterricht drei aufeinander folgender Jahre, Note „ausreichend”
    b) Universitätskurse an der FSU im Umfang von 8 Semesterwochenstunden (SWS) = Nachweis des Kleinen Latinums oder Albertus-Magnus-Zertifikats
    c) externe Angebote zum Spracherwerb, Äquivalenz muss durch Sprachenzentrum Jena bestätigt werden

    Für Griechisch:
    Du beherrschst Griechisch auf Fortgeschrittenenniveau und hast dafür Module im Umfang von 8 SWS besucht.

    Im begründeten Einzelfall sind Griechisch- oder Lateinkenntnisse durch entsprechende Kenntnisse einer anderen Alten Sprache (z.B. Klassisch-Arabisch, Altchinesisch) ersetzbar.

    Französisch RS/Gym

    • Französischkenntnisse auf dem Niveau A2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER)
    • Nachweis durch Abiturzeugnis oder Bescheinigung eines gleichwertigen Abschlusses in einem Sprachkurs
    • Französisch-Test zur Einordnung in die Sprachkurse
    • Lateinkenntnisse auf Anfängerniveau*
    • noch keine Vorkenntnisse: Belegung eines universitären Lateinkurses mit mindestens 4 SWS
    • erfolgreicher Abschluss bis zum Ende des ersten Studienjahres notwendig

    Geschichte

    • Lateinkenntnisse im Umfang des Latinums
    • Regelschule Kleines Latinum
    • noch keine Vorkenntnisse: Erwerb des erforderlichen Sprachlevels studienbegleitend in universitären Kursen

    Griechisch

    • Graecum sowie Latinum
    • noch keine Vorkenntnisse: Erwerb des erforderlichen Sprachlevels studienbegleitend in universitären Kursen

    Latein

    • Latinum sowie Graecum
    • noch keine Vorkenntnisse: Erwerb des erforderlichen Sprachlevels studienbegleitend in universitären Kursen

    Russisch RS/Gym

    • auf Basis deiner Vorkenntnisse erfolgt eine Einordnung in die Sprachkurse
    • geringe oder keine Vorkenntnisse: Belegung eines Vorbereitungskurses im Umfang von 60 Unterrichtsstunden

    Spanisch Gym

    • keine spezifischen Spanisch-Sprachkenntnisse erforderlich
    • zu Beginn des Studiums gibt es einen Sprachtest, um dich im Studium optimal zu fördern
    • Lateinkenntnisse auf Anfängerniveau*
    • noch keine Vorkenntnisse: Teilnahme an einem universitären Lateinkurs (Umfang mindestens 4 SWS) bis Ende des ersten Studienjahres

    * In der Regel ist es ausreichend, wenn du mindestens zwei aufeinander folgende Jahre den Latein Schulunterricht besucht und mit der Note „ausreichend” abgeschlossenen hast.

    Für alle Fächer gilt, dass du sehr gute Kenntnisse in der deutschen Sprache in Wort und Schrift besitzt. Die Beherrschung der neuen deutschen Rechtschreibung ist eine Voraussetzung für ein Studium an der Universität.

    Es ist auf jeden Fall von Vorteil, wenn du die Sprachen der Fremdsprachenfächer schon teilweise vor Studienbeginn beherrschst. Auch solltest du dir darüber bewusst sein, dass Kenntnisse der englischen Sprache von jedem Studierenden erwartet werden. Egal in welchem Fach, es kann immer dazu kommen, dass du mit englischen Texten arbeiten musst oder Seminare in englischer Sprache gehalten werden. Englisch ist die Sprache der Wissenschaft.

  • 7. Gibt es einen Numerus clausus (NC)?

    Ausschließlich Biologie auf Lehramt besitzt einen NC. Wenn du Fragen zum Studium Biologie auf Lehramt hast, kannst du dich an die Studienfachberaterin der Biologie wenden.

    Mehr erfahren

    Alle anderen Fächer sind NC-frei.

  • 8. Passt der Lehrer:innenberuf zu mir?

    Du kannst dir vorstellen Lehrer:in zu werden, bist dir aber unsicher, ob der Beruf zu dir und deinen Berufsvorstellungen passt? Dann nutze einfach das Selbsterkundungsangebot zum Lehrer:innenberuf mit Filmimpulsen, kurz SeLF.

    • 16 Kurzfilme geben realitätsnahe Einblicke in den Lehrer:innenalltag und veranschaulichen Anforderungen des Lehrer:innenberufes
    • zu jedem Film gibt es Aussagen, denen du eher zustimmen oder die du eher ablehnen kannst
    • dabei geht es nicht um richtig oder falsch, vielmehr möchte SeLF dich dazu anregen, über deine Vorstellungen zum Lehrer:innenberuf nachzudenken
    Mehr erfahrenExterner Link
  • 9. An wen kann ich mich wenden, wenn ich Fragen zum Lehramtsstudium an der Uni Jena habe?

    Zentrale Studienberatung (ZSB)
    Unterstützung bei allen fachübergreifenden Fragen

    mehr erfahren

    Studierenden-Service-Zentrum (SSZ)
    Kontaktmöglichkeiten für Fragen beispielsweise zur Bewerbung, Immatrikulation und zum Teil- oder Vollzeitstudium

    mehr erfahren

    Studienfachberater:innen aller Fächer
    Individuelle Beratung in den Fächern

    Mehr erfahren

    Referat für Lehramt (Studierendenvertretung)
    Hier findest du die wichtigsten Infos zum Lehramtsstudium an der Uni Jena.

    Mehr erfahrenExterner Link 

    Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZLB)
    Alle Informationen zu den Praxisphasen und zu allgemeinen Fragen im Lehramtsstudium

    Mehr erfahren

  • 10. Wo kann ich mich über BAfög und Wohnangebote informieren?

    Über das Studierendenwerk Thüringen kannst du dich auf einen Wohnheimplatz bewerben. Aber auch Fragen zur Finanzierung deines Studium oder allgemeine Beratungsmöglichkeiten findest du dort.

    Mehr erfahrenExterner Link

Bin ich für den Lehrerberuf geeignet?

Paginierung Seite 1 von 32
Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung

Semmelweisstr. 12
07743 Jena