3. Thüringer Digitalkongress

„Schule in der Digitalität –Digitale Transformation in der Bildung regional gestalten“
Beginn
Ende
Veranstaltungsarten
Veranstaltung
Workshop
Veranstaltungssprache
Deutsch
Veranstaltungswebseite
Barrierefreier Zugang
ja
Öffentlich
ja
Anmeldung erforderlich
ja
Informationen Eintrag erweitern

"Sehr geehrte Lehrerinnen und Lehrer,

sehr geehrte Teilnehmende des Digitalkongresses 2022,

trotz der schwierigen Situation der letzten Jahre zeigen Thüringer Schulen, wie Digitalität zukunftsorientiert entwickelt und gelebt wird. Die digitale Transformation an den Schulen kann an verschiedenen Beispielen beobachtet werden: Schülerinnen und Schüler lernen individuell online, Unterricht findet auch im digitalen Raum statt und es kommen 3D-Druck und Augmented Reality in Lerngelegenheiten zum Einsatz.

Alle Menschen brauchen zur gesellschaftlichen Teilhabe digitale Grundkompetenzen. Digitale Medien und Werkzeuge haben das Potenzial, das Lernen nachhaltig zu bereichern.

Um Lernwege zu individualisieren, müssen wir Schule und Unterricht weiter denken und alle Bildungspartner zusammenbringen. Dieser Vernetzungsgedanke muss insbesondere regional gedacht werden, damit Schule vor Ort profitiert und die digitale Transformation gelingt.

Der 3. Thüringer Digitalkongress am 5. bis 7. Juli 2022 an der Fachhochschule Erfurt und online darüber hinaus, bietet verschiedene Möglichkeiten, für unterschiedliche Akteure in den Austausch zu treten. An den drei Thementagen werden Ihnen durch verschiedene Kongress-Formate analoge und virtuelle Räume zum Austausch über die Prozesse der digitalen Umgestaltung an Thüringer Schule gegeben.

Wir wünschen Ihnen interessante Tage und hoffen, Sie mit den Angeboten des Kongresses in Ihrer Arbeit an den Schulen unterstützen zu können.

Ihr Vorbereitungsteam des TMBJS"

- Aus der offiziellen Website

Hier direkt zur Anmeldung: https://digitalkongress-thueringen.de/register/