Weltkarte mit Geld

ERASMUS+ ICM Förderung

Fördermöglichkeiten für das Praxissemester im Ausland
Weltkarte mit Geld
Foto: Unsplash

Meldung vom: 18. Januar 2021, 10:32 Uhr

Das Internationale Büro der Friedrich-Schiller-Universität Jena bietet unterschiedliche Fördermöglichkeiten, welche auch für das Praxissemester interessant sein können. 

Über ERASMUS+ ICM (International Credit Mobility) werden zudem ausgewählte Länder, in besonderer Weise, gefördert. Dazu zählen aktuell:

  • Armenien
  • Georgien
  • Israel
  • Republik Moldau
  • Russland
  • Ukraine
  • USA
  • Weissrussland (Belarus)

Sie finden auf der Seite des Internationalen Büros alle notwendigen Informationen. Bei konkreten Fragen wenden Sie sich bitte an:

Internationales Büro
Franziska Bröckl
Telefon
+49 3641 9-401562
Raum 305
Am Planetarium 8
07743 Jena
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang