zwei Personen reichen sich die Hand

Bildungsunterstützende Ferienkurse

Ein Angebot der TMBJS
zwei Personen reichen sich die Hand
Foto: wayhomestudio auf Freepik

Meldung vom: 09. Juni 2021, 10:55 Uhr

Liebe Studierende,

das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (TMBJS) wird in den Sommerferien bildungsunterstützende Ferienkurse an den Thüringer Schulen finanzieren und sucht Euch als Unterstützung bei der Durchführung (english version below).

Was wird gesucht?

Die bildungsunterstützenden Ferienkurse sollen den Schülerinnen und Schülern die Freude am Lernen erhalten bzw. weiter stärken sowie deren Neugier wecken. Folgende außerunterrichtliche Bildungsbereiche kommen in Frage:

  • sprachliche Bildung
  • mathematische, naturwissenschaftliche und informationstechnische Bildung
  • musikalische Bildung
  • sportliche Bildung
  • künstlerisch-ästhetische Bildung
  • philosophisch-weltanschauliche Bildung
  • Medienbildung

Eure Angebote sollten

  • projektorientiert und/oder fächerübergreifend,
  • lernförderlich angelegt und
  • neigungs- und begabungsfördernd gestaltet sein.

Welche Vergütung bekommt Ihr, wenn ein Vertrag mit einer Schule zustande kommt?

30 € pro Stunde zzgl. Sachkostenpauschale von 15 € je Teilnehmer für den gesamten Kurs

Wie bewerbt Ihr Euch?

Weitere Informationen findet Ihr auf der Homepage des Studierendenwerks. Alle wesentlichen Informationen und die Formulare für den Vertragsabschluss erhaltet Ihr über die Infozentren des Studierendenwerks in Jena, Weimar und Erfurt. Nach der Anmeldung beim Studierendenwerk könnt Ihr auf der Webseite www.erste-reihe-thueringen.de/sommerferienkurse sowohl Ferienkurse einstellen als auch suchen. Euer Vorteil, wenn Ihr die Anmeldung über das Studierendenwerk umsetzt: Wir unterstützen Euch beim Ausfüllen aller benötigten Dokumente, so dass Ihr sofort an den Schulen loslegen könnt. Die Kosten für das erweiterte Führungszeugnis erstatten wir Euch ebenso.

Euer Studierendenwerk Thüringen

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang