Reiselust

DaF-Praktikum in Bosnien-Herzegowina

Praktikumsmöglichkeiten an den Universitäten in Sarajevo, Tuzla, Bihać und Zenica.
Reiselust
Foto: Open Source (Madeleine Ragsdale)

Meldung vom: 28. November 2019, 00:32 Uhr

Durch die Initiative der Professorin Sanja Radanović, Professorin am Lehrstuhl für Germanistik an der Philologischen Fakultät der Universität zu Banja Luka, gibt es die Möglichkeit für DaF (Deutsch als Fremdsprache)-Studierende zu einem Praktikum an einer Universität in Bosnien-Herzegowina.

In Bosnien-Herzegowina sollen die Studierenden Unterrichtsstunden in den staatlichen Grund- und Mittelschulen sowie in privaten Sprachschulen hospitieren und dazu Stunden selbstständig durchführen (z. B. an der
Universität zu Banja Luka leiten die Studierenden Deutschkurse ein Semester lang). Dazu gäbe es die Möglichkeit, ein Tandem mit DaF-Studierenden aus Bosnien-Heregowina für kollegiale Hospitationen zu bilden.

Das Praktikum kann an den Universitäten in Sarajevo, Tuzla, Bihać und Zenica im Zeitram von einer Woche bis drei Monate durchgeführt werden. Bei der Suche nach Unterkünften kann geholfen werden.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Sanja Radanović, Universität zu Banja Luka, BiH (sanja.radanovic@flf.unibl.org)

 Link zur Homepage der Philologischen Fakultät derUniversität zu Banja Luka

 

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang